Es war einmal… Erzähle Deine Gründungsgeschichte

Gratis-Download: „Schluss mit 08/15 Websites – Tipp 4 Erzählen Sie Ihre Gründungsgeschichte“

Kannst Du Dich noch daran erinnern, was der Ansporn zu Gründung Deines heutigen Unternehmens war? Mit Sicherheit kannst Du das! Ruf Dir diese Erinnerung auf – mitsamt all den Emotionen, die Du dabei empfandst. Denke an all die Energie, die Du in Dein Unternehmen gesteckt hast, an all die Mühe und langen Arbeitstage und teilweise auch (schlaflosen) Nächte. Denk an Deine ersten Schritte und daran, wie es sich angefühlt hat, als Du den ersten Kunden gewonnen hastoder Du Dein erstes Produkt in den Händen hieltst.

Ich möchte, dass Du Deinen Kunden genau diese Emotionen vermittelst und Deine Gründungsgeschichte erzählst. Storytelling ist nicht nur ein hippes Marketingmittel. Zurecht hat es sich in den letzten Jahren eine bedeutende Stellung angenommen.

Eine gut erzählte Unternehmensgeschichte macht Dich und Ihr Unternehmen lebendig, sie lässt Bilder im Kopf entstehen und weckt Emotionen. Und genau die möchte Dein Kunde erleben, er möchte eine gute spannende Geschichte hören, aber vor allem möchte er Dich und Dein Unternehmen kennenlernen. Bestimmt warst du schon einmal auf einer Party eingeladen, auf der Du kaum jemanden kanntest. Wie viel angenehmer ist es doch, wenn der Gastgeber Dich mit ein paar Worten vorstellt und etwas über Deinen Gegenüber sagt. Sofort hat man einen Gesprächseinstieg und das Gefühl, den Anderen wenigstens etwas zu kennen. So geht es Deinen Kunden auch, wenn sie etwas aus Deiner Historie kennen.

Um Dir den Einstieg in Deine persönliche Firmenstory zu erleichtern, stelle ich Dir ein Kapitel meines Ratgebers „Schluss mit 08/15 Websites“ zum Gratis-Download zur Verfügung. Das gesamte Buch ist im Springer-Verlag erschienen und kann hier bestellt werden.

Jetzt den Buchtipp gratis herunterladen

Ich habe Dir außerdem ein paar weitere Praxisbeispiele zusammengestellt, damit Du mehrere Varianten einer guten Gründungsgeschichte kennenlernen kannst. Es gibt nicht nur den einen Weg, denn jede Geschichte ist so einzigartig wie das Unternehmen selbst. Hauptsache es wir keine 08/15-Historie. Scheu Dich nicht davor auch neue Wege & Methoden einzugehen.

http://www.linara.de/gruendungsgeschichte.html

http://www.hipp.de/ueber-hipp/unternehmen/historie/

http://www.true-fruits.com/geschichte.html

 

So unterschiedlich die Beispiele hinsichtlich ihrer Erzählart und Auftreten sind, so haben sie einiges gemeinsam:

  • Die Motivation zur Gründung des Unternehmens wird zu Anfang deutlich
  • Ein Problem wird aufgegriffen, was es zu lösen galt
  • Du bekommst einen Eindruck der ersten Schritte der Unternehmen
  • Es werden viele, viele Emotionen transportiert

 

Das kommt Dir bekannt vor? Natürlich, denn es sind die Punkte, die ich Dir auch für Deine Website ans Herz lege. Nimm Dir den Augenblick, Deine persönliche Gründungsgeschichte noch einmal zu durchleben – und lasse Deine Kunden daran teilhaben.

 

In diesem Sinne – frohes Schaffen

Dein

Bastian Sens

Gefällt Ihnen dieser Blogartikel? Dann teilen Sie ihn!

Über den Autor

Bastian Sens

Bastian ist seit 2010 Geschäftsführer der Website-OpTEAMierer von Sensational Marketing in Leverkusen. In seinen Seminaren erklärt er anschaulich, wie Google funktioniert und Websites für Google und mehr Aufmerksamkeit optimiert werden können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.