Wie du ein Google Konto erstellen kannst bzw. einen Google Account…

Bevor du die verschiedenen Dienste von Google nutzen kannst, musst du zunächst ein Google Konto erstellen. Vorrausetzung ist ein solcher Google Account beispielsweise, wenn du für dein Unternehmen einen Google Maps Eintrag anlegen möchtest, damit Besucher und Kunden es dort finden. Auch für einen eigenen YouTube Kanal oder für den Dienst Google Analytics müsstest du zunächst ein Google Konto erstellen.

Um ein Konto bei Google zu erstellen, kannst du einfach hier klicken.

An dieser Stelle musst du einige Informationen über dich angeben. Du kannst auch wählen, ob du eine Googlemail-Adresse erhalten möchtest (…@gmail.com) oder dein neues Konto mit einer bestehenden E-Mail-Adresse erstellen möchtest (z.B.  vorname.nachname@firmennamexyz.de).

Google Konto erstellen

Nach der Erstellung des Google-Kontos kannst du dich jederzeit bei Google anmelden und auf alle Dienste zugreifen. Wie du dich genau bei Google anmelden kannst, erläutern wir ausführlich in einem anderen Blogartikel – für weitere Infos kannst du einfach auf den Link klicken. Alle Details und die genauen Schritte findest du in unserem E-Book.

Eine zusätzliche Option ist ein Google Unternehmenskonto. Dies ist interessant für dich und dein Unternehmen, wenn mehreren Nutzern die Verwaltung eines Unternehmensstandorts gestattet werden soll. Alle Details dazu findest du in unserem Blogartikel „Fragen & Antworten zu Google My Business“.

Gefällt Ihnen dieser Blogartikel? Dann teilen Sie ihn!

Geschrieben in:
Über den Autor

Phillipp Jansegers

Phillipp ist seit Beginn Mitglied der Sensational Marketing Familie. Er begeistert sich fürs Schreiben ebenso, wie die Feinheiten von SEO. Google My Business ist eins seiner Spezialgebiete

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.