Shopware SEO

Warum Shopware SEO für Ihren Online Shop so wichtig ist

Bevor wir hier näher in das Thema einsteigen, ist es uns wichtig, Ihnen die Antwort zu geben, die hinter der eigentlich Frage steht, wozu SEO für Ihren Shopware-Shop überhaupt so wichtig ist.

SEO für Shopware ist kein Selbstzweck, sondern dahinter steht erfahrungsgemäß die erkennbare Absicht, die Umsätze in Ihrem Shop zu steigern und die Auffindbarkeit zu verbessern, auch mit dem Ziel, Ihren Shop als Marke bekannt zu machen.

Sicherlich ist Ihnen als Webseiten-Betreiber bereits bekannt, wie wichtig Suchmaschinen-Optimierung für den Erfolg Ihres Internet-Auftritts ist.

Nahezu identisch verhält es sich bei einem Shop-System. Hierbei gilt es jedoch die spezifischen Möglichkeiten und Besonderheiten des jeweiligen Systems zu berücksichtigen, um Ihren eigenen Online-Shop optimal auf die von Ihren Kunden eingegebenen Suchbegriffen auszurichten. Mit Showare SEO machen Sie es den Crawlern der relevanten Suchmaschinen so einfach wie möglich, Ihren Shop zu durchsuchen um somit eine optimale Indexierung zu gewährleisten.

Mit der Entscheidung für ein Shopware-Shopsystem sind Sie dabei schon einen guten und wichtigen Schritt gegangen. Dieses populäre Shop-System überzeugt durch einen sauber strukturierten Quellcode, was ein wichtiges Kriterium für die großen Suchmaschinen-Betreiber wie Google, Bing & Co ist. Denn alle Suchmaschinen bevorzugen Web- und Shop-Seiten, deren Quellcode sauber aufgebaut ist.

Die Shopware SEO Grundlagen

Nachfolgende Grundlagen sollten Sie beachten bei der richtigen Vorgehensweise Ihrer Shopware SEO Maßnahmen

1. Behalten Sie die Technik Ihres Shop-Systems im Auge.
Der Quelltext muss sauber strukturiert sein, um den Suchmaschinen eine optimale Indexierung Ihrer Shopseiten zu ermöglichen.

2. Überlegen Sie sich eine Strategie
Bevor Sie an Detailschritte gehen, machen Sie sich vorher Gedanken, wer genau nach Ihren Produkten sucht und mit welchen Suchbegriffen dies geschieht. Erstellen Sie sich danach einen detaillierten SEO-Maßnahmenkatalog, der exakt auf Ihr Geschäftsmodell und Ihre Möglichkeiten zugeschnitten ist.

3. Verwenden Sie hochwertigen Content
Ein mitentscheidender Erfolg für die Performance ihres Shops sind aussagekräftige, einzigartige Artikel- und Kategorietexte. Gehen Sie hier sehr sorgfältig vor und behalten Sie immer Ihre Zielgruppe im Auge und überlegen Sie, welche Informationen Ihre Kunden für wertvoll halten. Nur so wird ein gutes Ranking möglich sein.

4. Betreiben Sie Markenaufbau
Es gibt Millionen von gesichtslosen Shops im Internet. Oftmals sind für den Besucher kaum oder keine Unterschiede zu erkennen und er stellt sich dann meist die Frage, warum er gerade in dem Shop kaufen soll, der sich von anderen durch nichts unterscheidet. Gelingt es Ihnen aber, einen Brand aufzubauen, werden Sie es viel leichter haben, eine nachhaltige Sichtbarkeit und Einzigartigkeit Ihres Shops zu erreichen.

Faktoren der SEO-Maßnahmen für Shopware SEO

Bei der Shopware Optimierung für Ihren Shopware-Shop sind drei grundlegende Bestandteile zu beachten:

1. Shopware SEO Onpage-Optimierung

Unter Onpage-Optimierung versteht man alle Maßnahmen, die Sie direkt auf der Webseite Ihres Shopware-Shops durchführen können. Dies sind vor allem die grundlegenden SEO-Aspekte, die inhaltlichen sowie die technischen Merkmale.

2. Shopware SEO Offpage-Optimierung

Im Gegensatz zur Onpage-Optimierung zählen zu der Offpage-Optimierung alle die Maßnahmen, die außerhalb Ihres Shops stattfinden. Das betrifft zum Beispiel den Backlink-Aufbau, Branding, Social-Media Relevanz u.ä.

3. Shopware SEO Conversion Optimierung

Was ist für Google das wichtigste Kriterium für eine optimale Webseite? Es ist die Relevanz! Sobald ein User auf ein Suchergebnis bei Google klickt, misst die Suchmaschine, wie relevant dieses Suchergebnis für den User ist. Das ergibt sich zum einen durch die Verweildauer, die der User auf der gefundenen Seite verbringt und bei einem Online-Shop natürlich, ob der User dann auch in diesem Shop gekauft hat. Und dies wird auch erreicht durch eine strategisch durchdachte und langfristig angelegte Shopware SEO Optimierung.
Ein sehr wichtiger Punkt bei der Conversion Optimierung ist daher auch die Gestaltung des Checkout-Prozesses. Hier ist es besonders wichtig, dass der Käufer, sobald er sich für ein Produkt aus Ihrem Shop zum Kauf entschieden hat, durch keine Ablenkung mehr gestört werden darf, die ihn vom Klick auf den „Kaufen-Button“ abhält.

Ebenfalls empfehlenswert ist es, dem Käufer neben der gewohnten Bestellung durch vorherige Registrierung auch die Möglichkeit anzubieten, als Gast zu bestellen. Bei dieser Bestellvariante wird lediglich die Email-Adresse des Käufers sowie die Lieferadresse benötigt. Untersuchungen haben nämlich ergeben, dass es für einige Käufer zu aufwändig ist, zunächst ein Kundenkonto anzulegen um eine Bestellung zu platzieren. Nutzen Sie diese Möglichkeit, um diese Käufer nicht zu verlieren.

Welche Plugins sinnvoll für Shopware SEO wichtig sind

Obwohl ein Shopware-System im Kern bereits SEO-tauglich ist, können Sie durch den gezielten Einsatz von den richtigen Plugins bei der Shopware Optimierung die Auffindbarkeit Ihres Shops in den relevanten Suchmaschinen noch deutlich verbessern.

Denn anhand der richtigen Plugins lassen sich sowohl die URLs, die Beschreibungen, etc. für Artikel, Kategorien als auch für Shop-Landingpages gezielt bearbeiten.

Hier eine Auswahl der aus unserer Sicht sinnvollsten Shopware SEO Plugins für Ihren Shopware-Shop:

1. SEO Professional
Dieses Shopware SEO Plugin für Shopware kann man mit gutem Recht als das Standard-Plugin für dieses Shop-System bezeichnen. Das Plugin zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass Sie damit nahezu alle technischen Merkmale unterschiedlicher Seitentypen anpassen können.

2. SEO Manager für Shopware 5
Das Shopware SEO Plugin „SEO Manager“ ist eines der populärsten SEO-Plugins für Shopware 5. Mithilfe dieses Werkzeugs können Sie komplette Onpage-Optimierung überwachen und optimieren. Somit haben Sie einen transparenten Überblick bis auf die Tiefe jeder Unterseite in Ihrem Shop.
Weiterhin bietet Ihnen dieses Plugin einen vollen Funktionsumfang, wie die Pflege von Meta-Informationen oder den SEO-Title. Mithilfe einer integrierten Vorlage-Funktion für Meta-Descriptions und Title-Tags können Sie diese automatisieren und verfügen somit über eine große Zeit- und -arbeitsersparnis bei umfangreichen Warensortimenten. Positiv ist noch der günstige Preis anzumerken, im Verhältnis zu dem gebotenen Leistungsumfang.

3. SEO für Einkaufswelten
Mit dem Shopware SEO Plugin „Einkaufswelten“ hat Shopware es möglich gemacht, aus Ihrem Shop ein digitales Schaufenster zu machen, um für Ihre Kunden emotionale Einkauferlebnisse zu erschaffen. Der Nachteil dabei ist allerdings, dass diese Einkaufswelten von Hause aus nicht besonders SEO-tauglich sind. So fehlen z.B. in den Komponenten die wichtigen Title-Tags, welche für Suchmaschinen eine hohe Relevanz haben. Das ist auch der Grund, warum Einkaufswelten bei Shopware in SEO eine nur geringe Relevanz haben. Mit dem Shopware SEO Plugin „SEO für Einkaufswelten“ haben Sie nun erweiterte Möglichkeiten der SEO-Optimierung. Dazu gehören unter anderem Textelemente, Blogbeiträge, Hersteller- und Artikel-Slider sowie Kategorien-Teaser. Somit haben Sie mit diesem Plugin ein umfassendes Tool, um Ihre Einkaufswelten SEO-technisch deutlich zu verbessern.

Fazit

Mit dem Shopsystem von Shopware haben Sie eine gute Wahl getroffen. Shopware zeichnet sich als ein ausgereiftes und stabiles Shopsystem aus, dass sich im Markt bewährt hat. Wenn Sie zusätzlich mit einer gut durchdachten SEO-Strategie Shopware optimieren, werden Sie Ihre Shopverkäufe deutlich steigern und Ihre Umsätze vergrößern. Wir sind eine erfahrene Internet-Agentur und habe eine große Expertise in diesem Bereich. Sprechen Sie uns einfach an. Wir haben mit Sicherheit die passende Lösung für Ihr Shop-Projekt. Sie können uns hier per Mail kontaktieren oder über unser nachstehendes Kontaktformular.

Gefällt dir dieser Blogartikel? Dann teile ihn gerne!

Über den Autor

Bastian Sens

Bastian ist seit 2010 Geschäftsführer der Sensational Marketing GmbH in Leverkusen. In seinen Büchern und Seminaren erklärt der Online-Stratege anschaulich, wie Unternehmen strategisch im Online-Marketing noch besser agieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.