umsatz-steigern durch onlinemarketing

In 5 Schritten Umsatz steigern durch Online-Marketing


Wie du in nur fünf Schritten deinen Umsatz durch Online-Marketing steigern kannst, das erfährst du in diesem Artikel (inkl. Video). Viel Spaß!

 

Hi. Mein Name ist Bastian Sens, Geschäftsführer der Agentur Sensational Marketing. Wir kümmern uns jetzt darum, wie du deinen Umsatz durch Online-Marketing steigern kannst.

1. Schritt: Umsatz steigern durch neue Online-Marketing-Kanäle

Der erste Schritt ist neue Kanäle wie zum Beispiel TikTok einfach mal auszutesten. Gib ihm einfach ein paar Monate, um auszutesten, was bringt denn mir dieser Kanal? Andere schwärmen vielleicht schon davon und du steckst aber vielleicht noch in den Kinderschuhen oder haderst noch damit, ob das überhaupt was für dich ist. Da ist meine Devise: Einfach ausprobieren. Dann wird sich zeigen, ob es für dich profitabel ist oder nicht. Gleichfalls, natürlich auch, es gibt noch andere bewährte Kanäle und Instrumente, wie zum Beispiel Google Ads. Vielleicht aber auch Ecosia als Suchmaschine diese einfach auszutesten. Ist eine nachhaltige Suchmaschine, auch wenn diese aktuell nur etwas mehr wie 1 % Marktanteil der Suchmaschinen hat in Deutschland. Gerade wenn du nachhaltige Zielgruppen ansprichst, kann es lukrativ für dich sein.

2. Schritt: Umsatz steigern durch neue Ideen

Zweiter Punkt, Ideen generieren und zulassen. Das heißt, als Führungskraft ist es für uns wichtig, Mitarbeiter:innen nicht auszubremsen oder Agenturen genauso. Da kommen nämlich laufend Ideen rein und wenn wir die zulassen und einfach ausprobieren – wie ich gerade sagte, lass uns mal einen neuen Kanal austesten –, dann entsteht immer eine größere Energie in deinem Unternehmen. Gerade im Online-Marketing ist es auch wichtig, dass wir neue Ideen generieren, denn dieser Markt ist so dynamisch und es bestehen so viele Möglichkeiten, Umsatz durch Online-Marketing generieren zu können. Ganz extrem wichtig; haben wir auch in unserem T3N-Guide als wichtiges Führungselement eingebracht.

3. Schritt: Umsatz steigern durch Social Ads

Dritter Punkt: Social Ads nutzen und nicht nur darauf setzen, dass wir durch die organische Reichweite irgendwann Follower etc. gewinnen können. Sondern es ist auch wichtig, dass wir Social Ads nutzen. Und gerade im Social Ads Bereich kannst du auch auf deine Conversion ausgehen, dass du auch ganz konkret zum Beispiel ein Produkt und eine Dienstleistung bewirbst und dadurch letztlich deinen Umsatz steigern kannst.

4. Schritt: Umsatz steigern durch neue Impulse der Agenturen und Mitarbeiter:innen

Viertens, dass du die Impulse durch die Agenturen und Mitarbeiter:innen auch aktiv einholst. Das geht einher natürlich mit dem zweiten Punkt, neue Ideen generieren. Aber Impulse sind für mich da viel weitergehend, dass wir entsprechend miteinander kommunizieren. Solche Impulse sind zum Beispiel auch: Hey, was ist denn jetzt mit einer neuen SEO-Kampagne zu diesem Thema? Dass wir da auch diese Impulse einholen und auch aktiv angehen.

5. Schritt: Umsatz steigern durch aktive Führung im Onlinemarketing

Fünftens: Nicht nur passiv bleiben als Führungskraft, sondern aktiv führen. Wir holen Reports rein und schauen uns ganz konkret die KPIs an. Im Vergleich zum Vorjahr, im Vergleich zum Vormonat, wie ist da die Entwicklung? Wie sind unsere Ziele? Haben wir die entsprechend auch schon erreicht? Wie kommen wir dahin etc.? Durch aktive Führung schaffen wir eine gewisse Energie im Team und bei den Agenturen, dass die nicht merken: Ach, der Führungskraft ist das total egal, was wir hier machen. Aber wenn da geführt wird mit Zielen, zum Beispiel mit einer Kosten-Umsatz-Relation, die ich mir vorstelle, dann hat das eine ganz andere Energie. Danach sollte auf jeden Fall geführt werden.

umsatz-steigern-onlinemarketing-seo

Wenn du dazu mehr wissen möchtest, auf unserer Website findest du ein Probekapitel von uns genau zu diesem Thema. „Der große Online-Marketing-Guide“ – diesen haben wir mit dem t3n-Magazin geschrieben und publiziert.

Ich hoffe, dir hat dieser Artikel gefallen. Kommentiere gerne, wie du vielleicht schon deinen Umsatz durch Online-Marketing steigern konntest.

Bis dahin, euer Bastian.

 

Über den Autor

Bastian Sens ist Geschäftsführer der Sensational Marketing GmbH in Leverkusen. 2019 gewann er mit „Das Online-Marketing-Cockpit“ den Award für das Business Buch des Jahres und den Strategiepreis 2019 für die beste Innovation. Sein neuestes Buch „Das SEO-Cockpit“ sorgt endlich für Klarheit und Fokus: in 8 Phasen zur erfolgreichen SEO-Strategie.

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.