Duplicate Content

Unter Duplicate Content versteht man das Vorhandensein von sehr ähnlichen bzw. identischen Inhalten im Internet. Der Duplicate Content liegt auch dann vor, wenn ein Webmaster denselben Text mehrfach verwendet. Als man mit dem Begriff SEO noch nicht so viel verband, waren doppelte Inhalte ein großes Problem im WWW. Denn manche Webmaster machten es sich einfach und kopierten die Texte vorhandener Seiten, um ihre eigene Portale aufzubauen.

Solange man nicht gesamte Artikel kopiert und die Quelle dazu angibt, kann man das auch mal benutzen. So sieht es zumindest aus journalistischer Sicht aus.

Google und andere Suchmaschinen haben hierbei ihre eigenen Vorstellungen. Duplicate Content wird nicht geduldet und wenn Google eine Verbindung zweier Seiten mit demselben Inhalt feststellen kann, endet dies immer in einer Abstrafung in den SERPs. Da ein Großteil aller Seitenbesucher über die Suchmaschinen stammt, sollte man an das Verwenden von Duplicate Content gar nicht erst denken.

Hilfreiche Tools

Wie findet man heraus, ob man selbst ein Opfer der Kopierer geworden ist? Dafür gibt es verschiedenste Programme und Dienste im Internet, wie z.B. www.copyscape.com. Sie helfen einem dabei, den Duplicate Content der eigenen Seite aufzuspüren. Dann kann man gegen den Webmaster bzw. Besitzer der Seite vorgehen. Im Sinne des Copyrights können sogar gerichtliche Beschlüsse erwirkt werden.
Ein weiteres Tool für diesen Zweck ist die Software Duplicate Content Checker, mit deren Hilfe man ebenso nach Eingabe von URLs oder ganzen Domains Texte automatisch prüfen lassen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.